Bewaffnung

Kategorie: Technische Daten Veröffentlicht: Montag, 22. September 2008 Geschrieben von Administrator
Bewaffnung.

Die 76/62 Compact ist ein vollautomatisches Schiffsgeschütz vom italienischen Hersteller Oto Melara für den Einsatz auf Kriegsschiffen. Es besitzt einen 76-mm-Geschützlauf mit Kaliberlänge 62.  

800px-f218_mecklenburg-vorpommern_buggeschuetz.jpg         

Das MLG 27 ist ein auf der Mauser BK 27 basierendes mittelkalibriges Automatikgeschütz für maritime Anwendungen. Es wird von Rheinmetall hergestellt. MLG 27 steht dabei für Marine-Leicht-Geschütz im Kaliber 27 Millimeter (mm).

800px-mlg27.jpg                            

Das Geschütz, das als Revolverkanone aufgebaut ist, dient als Leichtgeschütz zur Bekämpfung von ungepanzerten oder leicht gepanzerten Seezielen, Flugzeugen, Flugkörpern, aber auch Landzielen. Die Wahl fiel auf die Mauser BK 27, da sich die Waffe im Einsatz beim Tornado und Eurofighter bewährt hatte. Das Geschütz wird einzellafettiert und fernbedient. Ein Vorteil des Geschützes ist, dass es leicht auf vorhandene Kriegsschiffe integriert werden kann, da keine Decksdurchbrüche notwendig sind. Zur Zielverfolgung dienen tag- und nachttaugliche Infrarotsensoren. Das Waffensystem ist damit eingeschränkt allwetterkampffähig. Das gesamte Feuerleitsystem ist in dem Geschütz integriert. Ein Laserentfernungsmesser erlaubt die Entfernungsmessung sowohl manuell als auch automatisch. Die Munition wird über einen Munitionskasten rechts neben der Waffe zugeführt. Eine vierrohrige Variante wird derzeit als Luftabwehrgeschütz gegen anfliegende Seezielflugkörper entwickelt.

Das MLG 27 ist auf praktisch allen größenen Einheiten der Deutschen Marine verbaut, wie beispielsweise den Fregatten F123 und F124, den Korvetten K130 oder den Einsatzgruppenversorgern. Es ersetzt dabei vorhandene 20-mm und 40-mm-Geschütze oder stellt auch die Erstausrüstung dar. Im MLG 27 setzt die Deutsche Marine seit 2003 die von Rheinmetall entwickelte FAPDS-Munition ein.


Die AGM-84 Harpoon ist ein Seezielflugkörper, der seit 1976 von dem US-amerikanischen Hersteller Boeing in diversen Varianten produziert wird.

mk_141_harpoon_missile_launcher.jpg                                                                                

Die Harpoon wird von einem Teledyne-Turbojet (Modell: J402-CA-400) mit einem Schub von 3,0 Kilonewton (kN) angetrieben und wird standardmäßig luftgestützt (AGM) abgeschossen. Außer den Versionen E, F, H und K können alle Varianten auch oberflächen- oder U-Boot-gestützt (RGM/UGM) abgefeuert werden. Hierzu wird ein Booster (Modell: A/B44G-2 oder -3) benötigt, der über 2,9 Sekunden einen zusätzlichen Schub von 53,0 kN liefert. Alle Versionen (außer H und K) verfügen über einen WDU-18/B-Gefechtskopf mit 221 Kilogramm (kg) Hochexplosivsprengstoff. Die Navigation übernimmt ein inertiales Navigationssystem, bei Version H und K durch GPS unterstützt.

 


Die RIM-7 Sea Sparrow ist ein schiffgestütztes, radargesteuertes Flugabwehrsystem mittlerer Reichweite, welches auf der luftgestützten AIM-7 Sparrow basiert. Hergestellt wird sie von dem US-Konzern Raytheon.

784px-rim-7_sea_sparrow_-_s3d070521-n-5345w-047.jpg                                       
RIM-7M Sea Sparrow
Kenngröße Daten
Hauptfunktion    Boden-Luft-Rakete mittlerer Reichweite
Hersteller    Raytheon
Länge    3,98 m
Durchmesser    20,3 cm
Spannweite    102 cm
Startgewicht    228 kg
Geschwindigkeit    Mach 4
Antrieb    einstufiger Raketenmotor
Maximale Reichweite     20 - 30 km
Minimale Reichweite    ca. 1,5 km
Max. Bekämpfungshöhe    15.240 m
Min. Bekämpfungshöhe    6 m
Lenkung    Semi-Aktiv
Gefechtskopf    40 kg Splittersprengkopf, hochexplosiv
Zündung    Radar-Annäherungzünder
Stückkosten    165.400 US-$

 


 

SRBOC (Super Rapid Bloom Offboard Chaff = Super schnell aufblühender von Bord abgeschossener Häcksel, umgangssprachlich auch einfach nur Düppel genannt) ist ein 6-rohriger Raketenwerfer.dueppel.jpg                                                         

                    Aus jedem der 6 Rohre können jeweils Täuschkörper mit einem Kaliber von 130 mm zum Schutz vor Seezielflugkörpern abgefeuert werden. Da die Werfer nicht richtbar sind und die Munition somit in einem festen Seiten- und Höhenwinkel abgeschossen wird, muss das Schiff manövrieren, um das angestrebte Ziel zu erreichen.Die Täuschkörper können
  • Aluminiumstreifen enthalten, um Flugkörpern mit Radar ein falsches Ziel zu bieten
  • brennendes Phosphor enthalten, um Flugkörpern mit Hitzesuchkopf ein falsches Ziel zu bieten.
Inzwischen wurden viele SRBOC-Systeme so modifiziert, dass sie auch aktive Radarköder vom Typ „Nulka“ einsetzen können.           

 


 

          

Torpedoausstoßrohre oder auch einfach Torpedorohre (Abk. TR) dienen an Bord von Kriegsschiffen verschiedener Typen der Lagerung und dem Ausstoßen bzw. Abschießen von Torpedos (dabei ist es eigentlich falsch, von "abfeuern" zu sprechen, weil kein pyrotechnischer Treibsatz verwendet wird).

 

000914_abschuss.gif

 


 

                  

      

Die RIM-116 RAM (Rolling Airframe Missile) ist ein flugkörperbasierendes Nahbereichsverteidigungssystem (CIWS) für Schiffe, das in der Lage ist, feindliche Seezielflugkörper abzuschießen. Je nach Größe des zu schützenden Schiffs werden bis zu drei Starter eingesetzt.

640px-rim-116_rolling_airframe_missile_launcher_2.jpg

         

  • Hersteller: Translant Inc., LFK-Lenkflugkörpersysteme GmbH, Diehl BGT Defence, (Abschussvorrichtung wird u. a. auch von der FFG- Flensburg hergestellt)
  • Länge: 2,79 m
  • Durchmesser: 127 mm
  • Gewicht: ca. 70 kg
  • Geschwindigkeit: ca. Mach 3
  • Reichweite: 5-8 km
  • Antrieb: Einstufiges Raketentriebwerk mit Festtreibstoff
  • Gefechtskopf: HE
  • Zünder: Laser
  • Lenkung: Passiv-Radar und passiv-IR/UV
                                                                                                                                                                    
Zugriffe: 11249

Who's Online

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online

Letzte Beiträge im Forum

Mehr »

Besucher

84.2%Germany Germany
8.9%United States United States
1.4%Sweden Sweden
1.2%Switzerland Switzerland
0.6%United Kingdom United Kingdom
0.6%Austria Austria
0.4%Netherlands Netherlands

heute: 41
gestern: 12
diese Woche: 53
letzte Woche: 48
dieser Monat: 452
letzter Monat: 195
Total: 270906