Berührung in See!

Veröffentlicht: Montag, 02. November 2009
In See, 27.10.2009, Presse- und Informationszentrum Marine.
Ohne Verletzte endete eine Berührung in See der beiden Fregatten der Klasse 122 AUGSBURG und BREMEN während eines geplanten seemännischen Manövers.
Die Fregatte BREMEN in See.
Fregatte BREMEN (Quelle: © Bundeswehr / Emanuel Berthé)Größere Abbildung anzeigen

Die beiden im Rahmen der Anti-Piraterie- sowie Anti-Terrorismus-Einsätze ATALANTA und Operation ENDURING FREEDOM operierenden Einheiten haben ein Schleppmanöver während ihrer Seeraumüberwachung am Horn von Afrika geübt. 150 Seemeilen südlich von Salalah kam es dabei am heutigen Morgen zu einer Berührung.


Die Fregatte AUGSBURG in See
Die Fregatte AUGSBURG in See (Quelle: © 2004 Bundeswehr / PIZ Marine)Größere Abbildung anzeigen

Der Auftrag wird weiter ausgeführt

Beide Schiffe sind nur leicht beschädigt und führen ihren Auftrag weiter durch. Die Fregatte BREMEN verlegt wie vorgesehen zu einem Hafenaufenthalt nach Salalah im Oman. Dort wird sie am 28. Oktober einlaufen. Die Fregatte AUGSBURG kann ihren Einsatz ohne Einschränkungen weiter fortsetzen und bleibt in See.

 

Anmerkung: Die Berührung ereignete sich bei einem  Übungsszenario (Schleppmanöver), dabei verlor die Fregatte "Augsburg" ihren Anker und die Fregatte "Bremen" hat ein kleines (!) Loch  davongetragen. Zum Glück ist niemand verletzt worden und beide Schiffe können ihren Auftrag fortsetzen!!!

Zugriffe: 6767

Who's Online

Aktuell sind 113 Gäste und keine Mitglieder online

Letzte Beiträge im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.

Besucher

59.1%Germany Germany
12.2%United States United States
10.2%Ukraine Ukraine
10.2%China China
4%Russian Federation Russian Federation
2%United Kingdom United Kingdom
2%Philippines Philippines

heute: 2
gestern: 5
diese Woche: 25
letzte Woche: 20
dieser Monat: 52
letzter Monat: 85
Total: 282819

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.