Antriebsanlagen

Kategorie: Technische Daten Veröffentlicht: Montag, 22. September 2008 Geschrieben von Administrator
Antriebsanlagen:

CODOG - Antrieb: 

2 General Electric LM2500 Gasturbinen mit je ca. 15.000 kW
2 Antriebsdieselmotoren je 3820 kW
2 Wellen mit Verstellpropellern,

Geschwindigkeit:  Diesel - 20 kn

                            Gasturbine - 30 kn (Die Augsburg fährt noch ein wenig schneller)Zunge_rausstreckend

Reichweite:          ca. 4000 sm bei einer Geschwindigkeit von 18 kn

 

codog-diagram.png

Die Antriebsanlage der Augsburg

 

Der Antrieb besteht aus einer Gasturbinen-Dieselkombination kurz „CODOG“ genannt.

Die Abkürzung steht für Combined Diesel or Gas.

Das heißt, dass entweder die Gasturbinen oder die Dieselmotoren für den Vortrieb genutzt werden.

Diese methode wird genutzt, um mit den sparsamen Dieselmotoren Marschgeschwindigkeit zu fahren.

Bei höherer Geschwindigkeit werden die Dieselmotoren ausgekuppelt und das Schiff fährt nur mit den

Gasturbinen.

Für die meisten Schiffe gilt eine Forderung nach hoher Geschwindigkeit für kürzere Zeit und mittlerer

Geschwindigkeit für längere Zeit ( Marschfahrt ).

Setzt man die Gasturbinen , deren maximale Leistung nur für die Höchgeschwindigkeit benötigt wird,

für den gesamten Geschwindigkeitsbereich ein, würden diese in den unteren Fahrtbereichen

unverhältnismäßig viel Treibstoff benötigen.

Gasturbinen arbeiten nur in den hohen Leistungsbereichen einigermaßen ökonomisch.

Darum setzt man entweder leistungsschwächere Turbinen für die Marschfahrt ein oder man nutzt

Dieselmotoren, die noch sparsamer sind als die kleinen Gasturbinen.

Alle vier Antriebsmaschinen sind je in einer schallschluckenden Kapsel eingebaut.

Es soll so verhindert werden, dass der sonst entstehende Schall nach außen dringt und somit

das Schiff sich bei der U-Jagd schon frühzeitig verrät.

 

Zugriffe: 7956

Who's Online

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online

Letzte Beiträge im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.

Besucher

54.8%United States United States
33.3%Germany Germany
4.3%China China
3.2%United Kingdom United Kingdom
1%Israel Israel
1%Ukraine Ukraine
1%India India

heute: 1
gestern: 5
diese Woche: 21
letzte Woche: 46
dieser Monat: 118
letzter Monat: 165
Total: 282486

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.